Geschichte

CHOROI-Gründer Norbert Visser

Gründer von CHOROI war der holländische Musiker, Musikforscher und Sozialinitiator Norbert Visser. Er studierte Violine am Konservatorium und hatte danach eine rege Konzert- und Unterrichtstätigkeit. Schon früh befasste er sich auch mit Klangphänomenen und musikalischen Fragen, die er auf der Grundlage der Anthroposophie zu erforschen begann. Neben Versuchen zur Weiterentwicklung von Geigen entstanden bald eigenständige neue Instrumente, die zur Basis des heutigen CHOROI-Instrumentariums wurden.

Später gründete er «Scorlewald», eine sozialtherapeutische Dorfgemeinschaft in Holland. Er verfasste musikphänomenologische Schriften wie «Das Tongeheimnis der Materie». Daneben entstanden in den späten Jahren viele Kompositionen für die neuen Instrumente.

Aus der von ihm und dem Sozialreformer Bernard Lievegoed gegründeten Stiftung «Kind und Instrument» ging später die « CHOROI-Foundation» hervor, deren Fortführung die heutige «CHOROI-Association e.V.» ist.

Weiterführende Informationen zur Geschichte

Anhang Größe
Geschichte.pdf 14.09 KB